EDITION ERROR

• COMICS • ARTBOOKS • EDITIONENNEWSLETTEREN |中国









SERENA FERRARIO
HUNGRY GHOSTS' FANZINE

About hungry ghosts, emp­ty worms and hea­ling through fan­tasy!


num. Edition mit Originalzeichnung im Heft
48 Seiten in s/w // 20€

×
KNUT ECKSTEIN
DARK MATTER

Knut Ecksteins Ar­bei­ten, die Ob­jek­te und Ins­tall­a­ti­o­nen, las­sen sich am e­hes­ten be­grei­fen als ur­ba­ne Ar­chi­tek­tu­ren, die das Kon­zept der auf­ge­klär­ten Mo­der­ne neu den­ken und in die­sem Sin­ne Räu­me de­fi­nie­ren und be­set­zen. Und die­ses zine-mul­ti­ple soll­te man sich als coffee table book den­ken, das in der wirk­lich mo­der­nen Ar­chi­tek­tur Eck­steins, die sich durch An­ti-Mo­nu­men­ta­li­tät, mo­bi­le Flex­i­bi­li­tät und dem Re­spekt vor der ge­sam­ten [nicht nur] mensch­li­chen Wirk­lich­keit aus­zeich­net, zur ins­pi­riert-an­re­gen­den Lek­tü­re empfiehlt...


Zine-Mul­ti­ple mit ind­i­vid. Co­ver u. uni­quem Fineart-Print / 36 Seiten in s/w und Farbe
num.&sign. Edition of 30 // 20€

×
ERIC WUNDER
INTRODUCING ANGERMAN

Der er­ste Band des le­gen­dä­ren 'fro­zen cha­rac­ters' AN­GER­MAN ne­giert al­le As­pek­te der Be­we­gung und der Ent­wick­lung, um den Blick auf Mög­lich­kei­ten des Co­mic als Kunst­form zu len­ken, die sich nicht dem nar­ra­ti­ven Nach­ein­an­der der Pa­nels ver­dan­ken, son­dern dem struk­tu­rel­len Ne­ben­ein­an­der, in dem die­se auf­ein­an­der ein­wir­ken. Wie in den DARM­STÄD­TER HEF­TEN stellt AN­GER­MAN auch in die­sem Ein­führ­ungs­band die grund­sätz­li­che Fra­ge, ob es eine Me­ta­phy­sik des Co­mic gibt und - wei­ter - ob die­se sich nut­zen lässt als Aus­sa­ge­me­di­um zur Me­ta­phy­sik der Welt.


120 Seiten in s/w // 24€

×
KNUT ECKSTEIN - gold cup
KNUT ECKSTEIN
gold cup

Gold ist der si­che­re Ha­fen der Fi­nanz­mär­kte eben­so wie eine koll­ek­ti­ve Sehn­sucht nach dem glän­zend Schö­nen und dem, was über die­se Welt hi­naus­weist. Als neue gol­de­ne Haut er­löst es die be­nutz­ten Be­cher die­ser Edi­ti­on aus der pro­fa­nen Welt des Ge­brauchs­wer­tes, der sie bis da­hin un­ge­fragt an­ge­hörten.


Blattgold auf gefundenem, be­nutz­ten Pappbecher
multiple (edition of 10) // 450€

×
ANNA BROMLEY - SPEAK TO ME
ANNA BROMLEY
SPEAK TO ME

Ein verbeultes Teil ei­nes wi­der­stän­di­gen Ra­di­o­sen­ders und un­ver­gess­ene Stimm­en aus dem Äther, die einen dort er­reich­ten, wo sonst nie­mand hin­kam: auch Technik spinnt den Stoff aus dem die My­then sind!
Semifiktionale Essays und Gespräche plus Zeichnungen von Michael Fesca und Fotografien von Sandy Volz.


Zine-Book mit
36 Seiten in Monotone // 8€

×
NEUE DARMSTÄDTER HEFTE #2
ERIC WUNDER
NEUE DARMSTÄDTER HEFTE #2

ANGERMAN™ mit der Plat­te der Wo­che #2: THE FALL / 2G + 2 für die Text­zeile "GOOD EVENING, WE ARE THE FALL" .
"Weil es hier al­so um nicht we­ni­ger geht, als um Iden­ti­tät und Ex­is­tenz, und das ist dann ja doch' ne Menge."


Doppelheft mit [20] + [44] Seiten in Farbe // 8€

×
NADINE FECHT
subjectivity as a material to trade / Sub­jek­ti­vi­tät als Ma­te­ri­al zu han­deln

s u b j e c t i v i t y / S u b j e k t i v i t ä t : das Po­ten­ti­al des Ein­zel­nen
m a t e r i a l / M a t e r i a l : die Re­a­li­sie­rung die­ses Po­ten­ti­als
t r a d e / h a n d e l n : der ge­sell­schaft­li­che Zu­sam­men­hang, in dem di­ese Re­a­li­sier­ung statt­fin­det


weiße Tusche auf gebrauchter 1$ Banknote
multiple (edition of 30) // 350€

×
ERIC WUNDER
NEUE DARMSTÄDTER HEFTE #1

"Warum Ändern Schlief" von SCHORSCH KAMERUN ist Platte der Woche für die Textzeile "Lass Dich ab jetzt nicht mehr erzieh'n". Ein Aufruf zur Revolte!


44 Seiten in Farbe // 6€

×
ERIC WUNDER
DAS VERSPROCHENE LAND

Der Kalte Krieg als Riss­li­nie durch ein ge­teil­tes Land und ei­ne ge­teil­te Fa­mi­lie.
"Es war eine typische 'Großer-Bruder-Kleiner-Bruder' Ge­schich­te. Außerdem hielt Heinrich es mit den Kommunisten wo er nur konnte."


32 Seiten in s/w // 8€

×
SERENA FERRARIO
LOCKDOWN FANZINE 02

Zuhause im Lockdown: Klassische Fanzine-Kunst, die auf der Hö­he der Zeit po­in­tiert und sou­verän einen Kom­men­tar zu eben die­ser Zeit for­mu­liert: Kan­ten, Brü­che, Mu­ta­ti­onen - Klas­se Bil­der, Tol­le Texte!


num.&sign. Edition
44 Seiten in s/w // 20€

×
WANDZEITUNG
ARTISTIC RESEARCH

Dokumentation ei­ner tem­porä­ren und fluk­tu­ier­en­den Aus­stel­lungs­per­for­mance im La­bor der Zeich­nung im Her­zog An­ton Ul­rich Mu­seum zu Braun­schweig. Ausgeführt von Stu­dier­en­den der HBK un­ter der Lei­tung von Nadine Fecht.
Kataloggestaltung:
STUDIO PANDAN


40 Farbseiten im Zeitungsformat // 10€

×
IN TIMES LIKE THESE
IN TIMES LIKE THESE
AUSSTELLUNGSKATALOG

Ausstellung der Klasse ZEICHNUNG JETZT! an der HBK Braunschweig. Unter der Lei­tung von Nadine Fecht entstand in den Räumen von LAGE EGAL in Ber­lin ei­ne kon­zep­tu­elle Ge­samt­ins­tal­lation, die sich kon­se­quent den in­halt­lichen Mög­lich­kei­ten ei­nes er­wei­ter­ten Zeich­nungs­be­griffes wid­mete. Mit ein­füh­ren­den Es­says von An­dre­as Schal­horn und Elina Ije
Kataloggestaltung:
STUDIO PANDAN


68 Seiten in Farbe // 10€

×
ERIC WUNDER
RAUSCHGIFT

Eine Erzählung aus dem Westen: die BRD in den 60er und 70er Jahren bildet den Hin­ter­grund für die­sen Fa­mi­li­en­ro­man aus der Un­ter­schicht.
'Ein wunderbares Buch' schreibt Andreas Platthaus auf seinem Comicblog der FAZ:


120 Seiten in s/w // 21€

×
NADINE FECHT
17 BEGINNINGS

Die Zukunft als etwas, was uns nicht nur erwartet, sondern auch gehört!


7" FLEXIDISC 3:19
num.&sign. Edition of 100 // 79€

×